Liebe Gamerinnen und Gamer,

heute stellen wir euch unser aktuelles Rocket League Team S1lent vor. Das Team S1lent ist bereits seit der Gründung von Next Destiny eSports bei uns. Unser Team besteht momentan aus:

Paul aka Paverser – Leader

Unser Team Leader Paul interessierte sich als Kind nur für Fußball und seine Freunde. Mit der Zeit allerdings begeisterte er sich immer mehr fürs Gaming. Er erzählte dazu: “Mit etwa 12 Jahren haben mich dann Teile der Command & Conquer Reihe und Pro Evolution Soccer oft an den PC gefesselt – das war 2005. Mit der Zeit etablierte sich auch das Onlinezocken, aber schon damals hatte ich darauf nur zusammen mit Freunden Lust. Alleine findet man mich eher nur im Story-/ oder Karrieremodus. Mit der Entdeckung von Rocket League war ich Ende 2018 leider etwas spät dran, aber es hat mich von Beginn an begeistert. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal in einer eSports Community lande, doch Diamant 3 mit zwei Freunden ohne ähnlichen Ehrgeiz war mir einfach nicht genug.” Bei Next Destiny eSports erzielte er mit dem Team S1lent bereits nach einigen Wochen sein persönliches Ziel in Rocket League, den Champion-Rang zu erreichen. Neben dem Leiten des Team S1lent trainiert er nebenbei noch eine Frauenfußballmannschaft und stellt sich auch gern ans Dartboard.

Über seine neuen Ziele verrät uns Paul: “Für meine Zukunft im eSport hoffe ich darauf, mir in gewisser Weise einen Namen machen zu können. Bestenfalls ist mindestens die erste Seite bei der Google-Suche „Paverser“ mit mir gefüllt und nicht mit komischen Seiten ab 18, denn hinter meinem Gamingnamen verbirgt sich – auch wenn ihr es nicht glauben wollt – eine ganz harmlose Entstehung. Sind wir mal realistisch: Ich werde diese und nächste Season keinen Grand Champion Titel holen, aber ich möchte mit S1lent ein klasse Team repräsentieren, welches mit all seinen peinlichen Fehlern, wenigen Highlights und einer interessanten Mischung aus Motivation, Lockerheit und ironischer Selbstdarstellung viel Spaß beim Spielen und Zuschauen bietet.”

Julian aka JuGamer28 – Co-Leader

Unser Co-Leader Julian war schon als kleines Kind begeistert vom Gaming. Ob es nun die Wii, der Nintendo DS oder die PS2 seiner Cousins war – nichts konnte ihn aufhalten. So war es kein Wunder, dass er mit 14 Jahren an seiner PS4 stundenlang spielte und dann mit 17 Jahren an seinem ersten eigenen Computer. Nachdem er in Rocket League immer besser wurde, wollte er einem eSport Team beitreten um sich gemeinsam Weiterentwickeln zu können. Über Gamertransfer ist Julian dann zu Next Destiny eSports gekommen und seitdem nicht nur Co-Leader von Team S1lent, sondern auch Head of Department im Rocket League Bereich. Er berichtete uns: “In der Community trifft man immer wieder auf tolle neue Leute mit denen man gemeinsam die ein oder andere Rocket League Runde spielen kann, oder auch mal andere Spiele spielen kann. Auch untereinander mit den anderen  Rocket League Teams findet man immer Unterstützung, sei es in Form von Scrims oder gar Coaching von höheren Teams.” Auch seine Ziele verriet er uns: “Natürlich will ich mich immer weiterentwickeln und gemeinsam mit meinem Team wachsen und schauen, was wir in diversen Ligen und Turnieren so holen können.” In seiner Freizeit spielt Julian des Weiteren gerne Billard mit seinen Freunden oder Fußball. Momentan besucht er die Höhere Technische Lehranstalt in der Abteilung Elektrotechnik. 

Dennis aka JustJ3ym1 – Player

Unser Spieler Dennis hat bereits mit 12 Jahren angefangen zu zocken. Begonnen hat er seine Reise mit dem Klassiker Minecraft. Zu beginn seiner Karriere als eSportler spielte Dennis CS:GO mit guten Freunden in der 99DMG Liga. Nach einiger Zeit ist er auf Next Destiny eSport gestoßen und hat sich dazu beschlossen dem Team S1lent beizutreten. Neben dem Gaming ist die Leidenschaft von der Fußbal. Selbst ist er Mitglied des Halleschen Fußballclubs. Über das Team S1lent erzählt Dennis mit Freude: “Team S1lent ist mittlerweile mehr als ein Team für mich… Wir gehören zusammen und zeigen, dass wir sehr gute Freunde geworden sind.”

Fabian aka Squexi – Player

Unser Spieler Fabian hat schon mit 8 Jahren mit dem Zocken angefangen auf dem Nintendo DS. Sein absolutes Lieblingsspiel war Mario Kart DS. Seine Liebe zu Rocket League hat Fabian schon sehr früh bemerkt und verriet uns: “Mein Skill in Rocket League hat sich immer mehr verbessert. Dadurch wollte ich im eSport aktiv werden und bin zu Next Destiny eSports gekommen.” Des Weiteren ist Fabian gerne mit seinen Freunden unterwegs und macht aktuell eine Ausbildung als Elektriker. Über die Organisation und das Team erzählt er: “Mir gefällt es in Next Destiny eSports gut, da die Aktivität sowohl im Team S1lent als auch von den Community-Member steht. Auf das Management ist auch gut Verlass. Das Zusammenarbeiten im Team oder das Training, welches zwei Mal pro Woche ansteht, hält das Team aktiv.”

Arthur aka PandaTeriyaki – Player

Unser Spieler Arthur ist mit 5 Jahren zum Gaming gekommen. Alles Begann mit der SNES, an der er Super Mario World spielte. Sein Opa schenkte ihm mit 7 Jahren seine erste Playstation 2, die heute noch immer problemlos funktioniert. In seiner Freizeit liest er gerne oder betreibt Fitness. Zur Zeit macht er eine Ausbildung als Speditionskaufmann. Zu Next Destiny eSports ist er durch Summit Gaming gekommen und hilft uns als Department Manager im Bereich Rocket League aus. Die Kommunikation im Team S1lent macht Arthur sehr viel Spaß und er möchte als Team weiter wachsen.

Dem Team S1lent wünschen wir weiterhin viel Erfolg bei uns und alles Gute. Wir bedanken uns für die tollen Interviews und hoffen, euch hat der Beitrag gefallen. Alle Teams findet Ihr in der Übersicht.

Du bist noch kein Teil von Next Destiny eSports? Dann bewirb dich jetzt für unsere Community oder eines unserer eSport Teams.

Wir hören uns!

Franziska R.
Chief Marketing Officer

Selin Y.
Marketing Managerin