Schlagwörter: , , , ,

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Avatar
    Verwalter
    Member since: April 4, 2020

    Dieses Regelwerk gilt sowohl für den Teamspeak Server als auch für den Discord Server. Zusätzlich gilt weiterhin das Allgemeine Regelwerk.

    §1. Namensgebung / Avatare / Identität

    §1.1 Namensgebung
    ♦ Das benutzen von einem ordentlichen Nicknamen ist Pflicht. ggf. kann der Nickname durch den Vornamen oder Spitznamen ergänzt werden.
    Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile enthalten.

    §1.2 Avatar
    ♦ Avatare dürfen keine obszönen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.

    §1.3 Multiple Identitäten
    Es ist gestattet mit verschiedenen Identitäten auf den Server zu joinen, solange es im Maß bleibt. Des weiteren wird eine Bannumgehung mit einem permanenten Ausschluss dieser Organisation geahndet.

     

    §2. Verhalten im teamspeak

    §2.1 Umgangston
    ♦ Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich und respektvoll sein.

    Untersagt ist/sind:
    ♦ Verbale Äußerungen/Provokationen
    Mobbing / Diskriminierung / Rassismus
    Toxisches Verhalten

    §2.2 Gespräche aufnehmen
    ♦ Das Mitschneiden/veröffentlichen von Gesprächen, ohne das Einverständnis aller anwesenden Personen, ist auf dem gesamten Server verboten. Wer Livestreamen möchte, muss alle darauf hinweisen und ggf. im Teamspeak Namen kenntlich machen (z.B. Nickname [LIVE]).

    §2.3 Nutzung von Plugins
    Die Nutzung von Plugins welche zum Nachteil anderer sind, werden auf diesem Server nicht geduldet.

    Betroffene Plugins sind:
    Soundboards / Stimmenverzerrer
    Anti-Move / Anti-Poke / Poke-Blocker

    §2.4 Spam
    Spamen in Form von permanenten Nachrichten, permanentes Anstupsen oder Gruppen zuweisen & wieder entfernen ist untersagt, da es sehr störend ist.

    §2.5 Werbung
    Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt.

    §2.6 Angriffe auf den Server
    Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.

     

    §3. Rechte

    §3.1 Servergruppen
    Servergruppen werden nicht wahllos sondern anhand von Aktivität und Leistung vergeben. Von dem betteln der Gruppen ratet das Server-Team ab, da es nichts ändern wird und eure Aktivität & Leistungen ignoriert werden und ihr auf einer Blacklist landet.

    §3.2 Weisungsrecht
    Das Management hat volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.

    §3.3 Zusätzliche Rechte
    Wenige Gruppen (ausgenommen Management) besitzen “Zusätzliche Rechte”. Diese Rechte basieren auf dem Vertrauen des Management zu den einzelnen Spielern. Sollten diese Rechte jedoch missbraucht werden in dem man z.B. andere User ohne Grund in einen anderen Channel zieht oder sie grundlos vom Server kickt/bannt, wird dies Konsequenzen mit sich tragen.

     

    §4.1 Channel (Namen/Beschreibungen/Rechte)
    ♦ Channel-Namen (+Beschreibungen) dürfen keine obszönen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.

    §4.2 Upload von Dateien
    ♦ Es ist nicht gestattet pornografisches, rassistisches oder rechtlich geschütztes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.

    §4.3 Channel-Hopping
    ♦ Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.

    §4.4 Abwesenheit
    ♦ Bei längerer Abwesenheit (dazu zählt auch das Lautsprecher deaktivieren) wird der Spieler gebeten in den/die entsprechende/n AFK-Channel/s zu gehen.

     

    §5. Datenschutz [NEU!]

    §5.1 Weitergabe von Daten
    ♦ Die Weitergabe von privaten Daten (z.B. Telefonnummer, Passwörtern, Bildern) ohne das Einverständnis der jeweiligen Person ist strengstens untersagt und kann ggf. zum Ausschluss aus der Organisation führen.
    ♦ Aktuelle Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (Klick)

    §5.2 Verarbeitung von Daten
    ♦ Next Destiny eSports behält sich vor, die Daten für Interne Zwecke weiterzuverarbeiten (d.h. zum Erfassen der Spielerdaten auf der Website und auf Internen Listen). Nach Austritt aus der Organisation, werden sämtliche Spielerdaten im Archiv erfasst und nach 6 Monaten gelöscht. Verträge welche unterschrieben wurden und rechtskräftig sind, werden nach 6 Monatiger Aufbewahrung vernichtet.

    Das Management kann jederzeit das  Regelwerk außer Kraft setzen oder es in bestimmten Situationen “ändern”.

    °Stand: 06.02.2021°

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

The topic ‘Teamspeak Regelwerk’ is closed to new replies.